512583e4-afd1-4642-a60c-2d3089ac27fd

Alpwanderung: Staufenspitze

GPX KML

Bergwanderweg abwechselnd mit Alpinem Steig, sehr abwechslungsreich, führt durch offenes Weidegebiet und Wald.

Details

Schwierigkeitschwer
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt1434 m
Tiefster Punkt1145 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Sicherheitshinweise

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Wegbeschreibung

Nördlich des Schuttannenparkplatzes (Standort 38.26) befindet sich die Staufenspitze. Über eine Alpfläche, den sogenannten Gerstenböden, führt ein Güterweg Richtung Staufen. Im Bereich Emne (Standort 38.25) gabelt sich der Weg in zwei Richtungen. Hier beginnt der Rundweg über die Staufenspitze, welcher fast ausschließlich durch bewaldetes Gebiet führt. In nordwestlicher Richtung führt ein Bergwanderweg zur Staufenspitze (Standort 20.215) - dabei ist hier Trittsicherheit erforderlich.

In östlicher Richtung müssen Sie von einem Forstweg auf einen Alpinen Steig wechseln, um die Staufenspitze zu erreichen. Diese Variante erfordert Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit. Für Geübte ist ein Rundkurs in beide Richtungen möglich. Weniger Geübte sollen für den Auf- bzw. Abstieg des Staufens die nordwestliche Variante wählen. Die Staufenspitze ermöglicht Ihnen einen herrlichen Ausblick in alle Himmelsrichtungen.

Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

großer Parkplatz direkt beim Berggasthof Schuttannen

Ausrüstung

Wir empfehlen griffiges Schuhwerk.

Tourismus- und Stadtmarketing Hohenems GmbH
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
schwer
Strecke
3,8 km
Dauer
01:30h
Aufstieg
322hm
Abstieg
322hm