Schubertiade

Franz-Schubert-Museum

Es gibt wohl kaum einen Ort, an dem Sie mehr über Leben und Werk des großen Wiener Komponisten erfahren können als im Franz-Schubert-Museum! Sein kurzes Leben, das eine unglaubliche Fülle an überragenden Kompositionen hervorgebracht hat, wird im ehemaligen Pfarrhof in Räumen dargestellt, die wenige Jahre vor seiner Geburt entstanden sind. Der kleine Saal im oberen Stockwerk, der mit einer der bemerkenswertesten Rokoko-Stuckdecken der Region ausgestattet ist, dient als Hörraum. Dorthin oder auf eine der zahlreichen Ruhebänke im Garten können sich die Gäste auch mit Schubert-Literatur aus der Leihbibliothek des Museums zurückziehen.