28486411-c152-48a6-a8e4-f9263263ebe4

Alpwanderung: Fallenkobel - Götznerberg - Millrütte - Alpe Gsohl - Ledi

GPX KML

Der Fallenkobelweg ist Ihnen noch unbekannt? Dann nichts wie los, erkundigen Sie den wunderschönen Wanderweg. Sie werden es nicht bereuen.

Details

Schwierigkeitmittel
Technik
      
Kondition
      
Erlebnis
      
Landschaft
      
Höchster Punkt1149 m
Tiefster Punkt412 m
Beste Jahreszeit
JanFebMärAprMaiJun
JulAugSepOktNovDez
Wegbeschreibung

Sie starten Ihre Tour beim jüdischen Friedhof, gehen am Sportplatz vorbei und folgen des am Hangfuß verlaufenden Schotterweges durch den Wald. Nach einigen Metern zweigt ein Wanderweg bergseitig links ab, der sogenannte Fallenkobelweg. Sie folgen dem wunder-schönen Weg, bis dieser in einen Forstweg mündet. Nun biegen Sie rechts ab und folgen dem Fallenkobelweg weiter Richtung Götznerberg.

Nach einigen Gehminuten erreichen Sie die Meschacher Straße, bei der Sie links abbiegen werden und der Straße wenige Meter folgen. Nach dem Parkplatz Götzis Berg / Oberer Parkplatz zweigt ein Forstweg (direkt nach der Schwende Straße) ab. Kurz vor der Abzwei-gung zum Fischteich biegen Sie rechts ab und folgen dem Forstweg weiter Richtung Langa Rank.

Kurz vor dem Langa Rank, noch auf Götzner Gemeindegebiet rechts halten in Richtung Mill-rütte. Hier haben Sie die erste Einkehrmöglichkeit. Anschließend gehen Sie über die Wiese bergab Richtung Alpe Gsohl, die sie nach 20-30 Gehminuten erreichen werden. Auch hier besteht die Möglichkeit auf eine Rastpause.

Danach folgen Sie dem Weg abwärts Richtung Hohenems, bis Sie den Schießstand und in weiterer Folge das Zentrum Hohenems erreicht haben

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus 53 & 23a erreichen Sie vom Bahnhof Hohenems aus die Haltestellen Otten Areal/Schwefelbadstraße.

Parken

Einige Parkmöglichkeiten haben Sie im Zentrum der Stadt Hohenems sowie am Bahnhof.

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk

Tourismusbüro Hohenems
Tour-Quickfacts
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
03:52h
Aufstieg
768hm
Abstieg
700hm